Sortieren nach

Fugenblech

Sortieren nach
  1. Ferroquell I R, Fugenblech-Rolle

    Ferroquell I R, Fugenblech-Rolle

    Fugenblech (schwarz) mit Beschichtung aus wasserquellfähigem Gummi auf Polychloropren- /

  2. Ferroquell I, Fugenblech-Streifen

    Ferroquell I, Fugenblech-Streifen

    Fugenblech (schwarz) mit Beschichtung aus wasserquellfähigem Gummi auf Polychloropren- /

  3. Ferroquell II R, Fugenblech-Rolle

    Ferroquell II R, Fugenblech-Rolle

    Fugenblech (schwarz) mit Beschichtung aus wasserquellfähigem Gummi auf Polychloropren- /

  4. FERROTACK VB I Fugenblech-Streifen

    FERROTACK VB I Fugenblech-Streifen

    Fugenblech (schwarz) mit vollflächiger einseitiger Beschichtung aus Butylkautschuk

  5. FERROTACK VB II Fugenblech-Streifen

    FERROTACK VB II Fugenblech-Streifen

    Fugenblech (schwarz) mit vollflächiger beidseitiger Beschichtung aus Butylkautschuk

  6. FERROTACK VB I R Fugenblech-Rolle

    FERROTACK VB I R Fugenblech-Rolle

    Fugenblech (schwarz) mit vollflächiger einseitiger Beschichtung aus Butylkautschuk

  7. FERROTACK VB I Eckelement

    FERROTACK VB I Eckelement

    FERROTACK ist ein Stellblech, das ohne aufwendige Betonaufkantung auskommt. Es wird beim Einbau einfach auf die Oberbewehrung gestellt und mit Hilfe von Befestigungsspangen oder -klammern befestigt.

  8. FERROTACK VB II Eckelement

    FERROTACK VB II Eckelement

    FERROTACK ist ein Stellblech, das ohne aufwendige Betonaufkantung auskommt. Es wird beim Einbau einfach auf die Oberbewehrung gestellt und mit Hilfe von Befestigungsspangen oder -klammern befestigt.

  9. Ferrodehn

    Ferrodehn

    Blechelement zum druckwasserdichten Anschluss des FERROTACK- und FERROQUELL®-Fugenblechsystems
    an innen liegende Dehnfugenbänder.

  10. Befestigungsspangen zu Fugenbleche

    Befestigungsspangen zu Fugenbleche

    Zur Befestigung der einzelner FERROTACK und FERROQUELL , wobei jeweils drei Spangen pro Meter benötigt wird. die spange wird mit Binddraht an der Bewehrung befestigt.

  11. Befestigungsklammer

    Befestigungsklammer

    Zur Befestigung der einzelnen FERROTACK- und FERROQUELL®-Streifen.

  12. Ferrostoss

    Ferrostoss

    Beim Einbau von FERROTACK zur Abdichtung von Fertigteil-Elementwändenempfiehlt sich die Verwendung von FERROTACKStoss
    und FERROTACKEck für die Vertikalfugenabdichtung im Stoss-bzw. im Eckbereich.

  13. Ferroeck

    Ferroeck

    Beim Einbau von FERROTACK zur Abdichtung von Fertigteil-Elementwänden empfiehlt sich die Verwendung von FERROTACKStoss
    und FERROTACKEck für die Vertikalfugenabdichtung im Stoss-bzw. im Eckbereich.

  14. Ferroquell I, Eckelement

    Ferroquell I, Eckelement

    Im Eckbereich der Horizontalabdichtung sollte das werksseitig gebogene FERROQUELL I ECKELEMENT (bzw. FERROQUELL II
    ECKELEMENT) eingebaut werden, um einen möglichst gut anliegende Anschluss an das Vertikalfugenblech FERROECK zu erreichen.

  15. Ferroquell II, Eckelement

    Ferroquell II, Eckelement

    Im Eckbereich der Horizontalabdichtung sollte das werksseitig gebogene FERROQUELL I ECKELEMENT (bzw. FERROQUELL II
    ECKELEMENT) eingebaut werden, um einen möglichst gut anliegende Anschluss an das Vertikalfugenblech FERROECK zu erreichen.

Sortieren nach