PROOFMATE EK / EBF

Proofmate EK

Eigenschaften

Die PROOFMATE EK Kastenprofile werden hauptsächlich zur Abdich­tung von Dehnfugen gegen drückendes Wasser sowie als Fugen­abschluss­profil verwendet. Das unter Vorspannung stehende, mit FIX-O-FLEX eingeklebte PROOFMATE EK-Profil nimmt Quer-, Längs- und Vertikal­bewegungen des Bauwerkes auf. Die spezielle, innere Verrippung ermöglicht eine dauerhafte Formstabilität in allen Positionen des Profils.

Anwendungsbereich

Für die Aufnahme von Bewegungen sowie die Abdichtung von befahr­baren Fugen und Spalten bei Brücken, Rampen, Parkdecks, Industrie­böden usw. Das Profil kann in gefräste Betonfugen sowie auch in Stahl- oder Epoxyrandkonstruktionen eingebaut werden.

Proofmate EBF

Proofmate EBF

PROOFMATE EBF sind Fugenabschlussprofile verschiedener Grössen auf Basis von EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Copolymer). PROOFMATE EBF wird zur Sanierung von Dehn- und Trennfugen in Verbindung z.B. mit den FIX-O-FLEX Kleb- und Dichtmassen verwendet. Aufgrund seiner hochwertigen Materialbasis können PROOFMATE EBF Fugenprofile auch in chemisch sowie durch UV-Strahlung belasteten Bereichen eingesetzt werden.

Technische Datenblätter

 
Rauh
internetgalerie