Folienabdichtung

PROOFMATE FD-Folie

PROOFMATE FD-System

Das PROOFMATE FD-SYSTEM ist ein hochflexibles Folien­abdich­tungssystem zum abdichten von Fugen bis 5 bar Wasserdruck. Alle Systemkomponenten vom Kleber bis zur Folie, sind elastisch. Der Kleber ist einkomponentig und chemisch hoch beständig. Ein wesentlicher Vorteil gegenüber andere Abklebesystemen mit Epoxidharzklebern besteht darin, dass das PROOFMATE FD- SYSTEM auch auf matt­feuchten Unter­grün­den sowie bei Temperaturen unterhalb 5° C verarbeitet werden kann.

 

 Video PROOFMATE FD System

PROOFMATE F-Kleber

Anwendungsbereich

Das PROOFMATE FD-System wird zum Abdichten von Arbeitsfugen, Trennfugen, Dehnfugen, Anschlussfugen, Rissen, Fehlstellen, etc. eingesetzt. Die extrem flexible EPDM-Folie ist besonders geeignet für schwer abzudichtende Konstruktionen und Beton-Fertigteilelemente.

 

PROOFMATE Z-Folie

PROOFMATE Z-Folie

Die PROOFMATE Z-Folie ist eine 1,5 mm (oder 1,2 mm) starke, gestoffte Folie auf Basis von EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Copolymer). Die PROOFMATE Z-Folie wird als Mauerwerkssperrschicht nach DIN 1053 verwendet. Aufgrund der gleichen Materialbasis wie die PROOFMATE FD-Folie lässt sich die PROOFMATE Z-Folie einfach durch Verklebung mit PROOFMATE F an das PROOFMATE FD-System anschliessen. Damit entsteht eine druckwasserdichte Abdichtung vom Keller bis zur Türschwelle.

Werkleitungen in Tunnel

Fugenübergänge

Hallenboden

Abdichtung Liftschacht im Wohnungsbau

Abdichtung Güllesilo

Abdichtung Havariebecken

Einbauanleitung

Technische Datenblätter

 
Rauh
internetgalerie